Thank you for the music: Heidelberger Frühling 2019

Der Heidelberger Frühling steht kurz bevor:

Künstler und Musiker aus aller Welt verzaubern das nationale und internationale Publikum auf der städtischen Bühne Heidelbergs. Wir sind stolz, seit über 20 Jahren Teil davon zu sein – als Künstlerhotel und Gastgeber kultureller Veranstaltungen. Jährlich haben wir für Sie ein Festival-Special in unserem Blog: Ein Einblick, was Sie bei uns während des Musikfestivals erwartet. So viel sei schon mal verraten: This will be epic!

DAS Künstlerhotel

Seit der Stunde Null gehört der Europäische Hof Heidelberg als Kooperationspartner und exklusiver Konzertort zum Heidelberger Frühling, was den beiden Klassikliebhabern Sylvia und Ernst-Friedrich von Kretschmann zu verdanken ist. Die enge Verbindung zu Kunst und Kultur hat eine langjährige Tradition. Bereits seit der Eröffnung des Hotels 1865 kehren Künstler und Musiker im Grandhotel am Neckar ein. Besonders während des „Frühlings“ treffen hier jedes Jahr die internationalen Festivalgäste auf weltbekannte Künstler ­– wie Pianist Igor Levit und Bariton Thomas Hampson. Wir freuen uns, auch Ihnen während der aufregenden Zeit ein Zuhause sein: 

Genießen Sie vom 16. März bis 14. April 2019 das besondere Arrangement in unserem Haus:

  • 1 Übernachtung in der gewünschten Kategorie inklusive Feinschmecker-Frühstücksbuffet
  • 1 Glas Champagner pro Person zur Begrüßung am Anreisetag
  • Obstteller und Mineralwasser auf dem Zimmer
  • Freie Nutzung des Panorama SPA-Club während des Aufenthaltes
  • Kostenfreie W-LAN-Nutzung

Pro Person ab 199 Euro im Einzelzimmer

It’s Tea Time o’clock

Erstklassige Musik kombiniert mit feiner Kulinarik? Das klingt nach unserer Tea Time – eine Institution beim Heidelberger Frühling. Wir servieren hochwertige Tees zu herzhaften Sandwiches und verführerischen Scones mit Clotted Cream, Teegebäck und Shortbread Fingers, Früchtebrot und weitere Köstlichkeiten. Doch wie sieht es dieses Jahr mit den musikalischen Genüssen aus? 

© Melissa Rachel Kavanagh

Das Debüt beim Nachmittagstee gibt am 17. März Lea Maria Löffler an der Harfe.

Bereits mit Anfang 20 hat sie beeindruckende Wettbewerbspreise gesammelt. Zuletzt wurde sie vom Deutschen Musikrat in die Bundesauswahl „Konzerte junger Künstler“ aufgenommen. 

Bei unserer Tea Time verzaubert Lea Maria Löffler das Publikum an der Harfe mit ihrem breitgefächertem Repertoire: Von Johann Sebastian Bach über Gabriel Fauré bis hin zu Nino Rota reicht das unterhaltsame Programm.

Sichern Sie sich die letzten Plätze: 

https://heidelberger-fruehling.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/seatmap?eventId=565

© Robbie Lawrence

© Marco Borggreve

Von diesen beiden jungen Musikern wird man viel lesen und vor allem viel hören:

Am 31. März bespielen Theo Plath am Fagott und Aris Alexander Plettenberg am Klavier im Duett unsere feine Teezeit. Theo Plath gewann letztes Jahr den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs, ist Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben und der Villa Musica, zudem Solofagottist der Deutschen Radiophilharmonie. Aris Alexander Blettenberg macht sich gerade als Pianist, Komponist und Dirigent zugleich einen Namen. Eine Kombi der Extraklasse!

Unsere letzten Tickets finden Sie hier:

https://heidelberger-fruehling.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/seatmap?eventId=597

 

Let the festival magic happen! Das Team des Europäischen Hof Heidelberg freut sich Sie als Gast und als Besucher während des Heidelberger Frühling zu begrüßen. Bei Fragen oder Reservierungsanfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter +49 (0)6221 515-501/502 oder reservations@europaeischerhof.com zur Verfügung.